Hochzeitsshooting mit Amerikanischem Auto

Wie planen wir den Tagesablauf unserer Hochzeit ?

Tipps für die Einteilung eures Hochzeitstages

Diese oder ähnliche Fragen habt Ihr euch sicherlich schon öfters gestellt ? Woher sollt Ihr das auch Wissen, schließlich heiratet mann in der Regel nur einmal. Auch mit Entscheidend ist, ob Ihr euren Hochzeitstag komplett als Hochzeitsreportage über den ganzen Tag haben möchtet. Dann ist in der Regel auch das Getting Reddy mit dabei.Aber fangen wir mal ganz vorne an. So ein Tag ist, wie Ihr später feststellen werdet ziemlich durchgetaktet. Sicherlich  seit ihr  auch schon durch die ganzen Vorbereitungen für eurer großen Tag froh, wenn er denn endlich da ist. Aber keine Panik, denn mit ein bisschen Vorplanung wird euch das auch  gelingen.

romantische Hochzeit

Zur Hochzeitsreportage anklicken

Als erstes müsst ihr euch im klaren sein, wann ihr den ersten Termin am Tag habt. Das ist in der Regel das Make-up und anschließend der Frisör. Manche Dienstleister bieten auch Beides an, so könnt ihr Zeit sparen. Beides zusammen nimmt in der Regel ca 2 Stunden Zeit in Anspruch. Danach richtet sich auch die Zeit, in der ihr früh aufstehen solltet um nicht in Verzug zu kommen. Ihr seht schon, euer Tag beginnt sehr früh am Morgen. Jetzt kommt es natürlich darauf an, um wieviel Uhr eure Kirche bzw. Standesamt geplant ist. Sind bis dahin noch ca 2 Stunden Zeit ? Dann würde ich euch als Hochzeitsfotograf empfehlen, das Fotoshooting davor zu machen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Zum einen habt ihr am Vormittag nicht den Zeitdruck, der am Nachmittag aufkommen würde. Aber dazu später.Und zum anderen kann mann den „First Look“auch sehr schön an eine schöne Location verlegen und fotografisch dokumentieren.  Ihr wollt ja auch keine 0815 Bilder, sondern  schöne Hochzeitsfotos von euch haben. Deshalb rate ich euch auch, euch die Zeit zu nehmen.

Hochzeitsshooting beim Hochzeitsfotograf

Ist das Paarshooting im Kasten, geht es auch schon zur Kirche, freien Trauung oder zum Standesamt . Für die Dauer der Kirche werden ganz unterschiedliche Zeiten veranschlagt. Das hängt ganz davon ab, ob zusätzlich z.B eine Band spielt oder evtl. eine Hochzeitssängerin ihr Bestes gibt. Auch davon, ob und wie Umfangreich Ansprachen, Fürbitten, Lesung etc. geplant sind. Am Besten die Zeiten mit dem jeweiligen Pfarrer durchsprechen, denn der weiß genau welcher Teil der Zeremonie  wie lange dauern wird. Die Dauer kann da ganz stark variieren. Ich habe Kirchenzeiten von einer Dreiviertelstunde bis zwei Stunden erlebt. Also klärt das bitte im Voraus mit eurem Pfarrer ab. Dann gibt es auch kein böses Erwachen.

emotionale Hochzeitsfotografie

Ähnlich sieht es bei der freien Trauung aus. Da gibt es zwar keine Eucharistie und auch keine Fürbitten wie in der Kirche, aber dennoch ganz unterschiedliche Zeiten. Das hängt dann letztendlich von eurem Trauredner oder Traurednerin ab. Ihr habt da ja ein Vorgespräch, bei dem ihr alle Punkte durchgehen werdet. Sagt, was Ihr gerne mit dabei haben möchtet. Je mehr Infos ihr euren Traurednern weiter gebt, um so besser können sie sich darauf vorbereiten. Ich persönlich mag es sehr gerne, wenn viele private Dinge mit in die Zeremonie einbezogen werden. Das gibt dem Ganzen einen persönlichen Touch und lässt  sie zu einem unvergesslichen Erlebnis für euch und eure Gäste werden. Die Dauer für eine freie Trauung beträgt meist zwischen einer halben und einer dreiviertel Stunde. Kann aber auch mal länger sein.

Beim Standesamt ist der Ablauf in der Regel kürzer. Hier gibt es vom Standesbeamten/in in der Regel eine kurze Begrüßung und eine Einführung. Anschließend wird eine persönliche Note von der Braut und dem Bräutigam mit eingebracht. Anschließend ist dann schon der Ringtausch vorgesehen. Zum Schluss liest der Beamte/in noch das Protokoll der Trauung vor.                         Meist geht das alles in 20-30 Minuten von Statten.

Ja, liebe zukünftigen Hochzeitspaare. An diesem Punkt  habt Ihr den offiziellen Teil eures großen Tages gemeistert. Ab jetzt dürft Ihr euch feiern lassen. Eure Gäste warten schon sehnlichst darauf, euch in die Arme zu nehmen und zu Gratulieren. Je nach der Anzahl eurer Hochzeitsgäste und der Freunde und Bekannte welche zusätzlich noch gekommen sind, um euch zu Gratulieren, ist diese Phase zeitlich schwierig einzuschätzen. So manches Hochzeitspaar ist ja bekanntlich in einen oder mehreren Vereinen tätig 🙂 Das heißt auch, das dann meist nach der Kirche oder Standesamt die ganze Truppe Spalier steht und so manches Spiel wie Baumstamm sägen oder Herz ausschneiden in Petto hat. Der Sektempfang kann sich je nach Größe der Gratulanten dann schon mal in die Länge ziehen. Bei einer mittelgroßen Gästezahl ( ca 80-120 Gäste) können da mal ca. eineinhalb Stunden veranschlagt werden. Je nach Örtlichkeit wird manchmal auch gleich das Gruppenbild direkt nach der Kirche gemacht. Oftmals eignet sich der Platz vor der Kirche/dem Rathaus oder die Kirchentreppe sehr gut dafür. Euer Hochzeitsfotograf wird mit euch sicherlich im Vorgespräch auch das wie und wo durchsprechen. Ich mache es jedenfalls so, denn Vorplanung ist auch hier wichtig.

Tortenmesser mit zwei Griffen

Wie Ihr schon ahnen könnt, setzt sich nach dem Gratulationsakt der ganze Konvoi hupend in Richtung Feierlocation in Bewegung, wo sie bereits sehnlichst erwartet werden. Die Tische sind längst fertig dekoriert und der frischgebrühte Kaffe wartet auf eure Gäste. Doch zuvor gibt es wer mag eine kleine Ansprache vom Bräutigam oder einem Elternteil des Brautpaares. Jetzt dürft Ihr endlich eure Hochzeitstorte anschneiden. ( Neuerdings werden übrigens oft Tortenmesser mit 2 Griffen verwendet “ Schmunzel „). Nach der Freigabe durch den Bräutigam darf sich nun die Hochzeitsgesellschaft über das reichliche Kuchenbuffet her machen. Reichlich deshalb, weil gefühlt jeder zweite Gast einen selbstgebackenen Kuchen oder Torte mitbringt. 🙂

Gruppenfotos für Hochzeit

Der Tag ist mittlerweile Fortgeschritten und jetzt wird es auch schon Zeit für die einzelnen Gruppenfotos. Ihr wisst schon, Brautpaar mit Brauteltern, Brautpaar mit Oma und Opa, Brautpaar mit ….  Das gebe ich meinen Brautpaaren bei der Vorbesprechung als kleine Hausaufgabe mit.Sie sollen sich das alles auf ein Blatt Papier notieren. Am Tag der Hochzeit können so die Trauzeugen ( Sie kennen meist die komplette Gesellschaft) anhand der Notiz die einzelnen Gruppen zusammen stellen. So wird im Nachhinein keine Konstellation vergessen und alle sind Glücklich. Hier mache ich mit den einzelnen Gruppen meistens noch Spaßbilder, das kommt gut an und ist auf jeden fall eine klasse Bereicherung für eure Hochzeit. Jetzt bleibt dem Fotografen manchmal noch ein bisschen Zeit um unbeobachtet und somit authentische Aufnahmen von den Hochzeitsgästen zu machen, ehe es dann schon fast wieder in Richtung Abendessen geht.  Falls die Zeit am Morgen zu knapp bemessen war können auch noch einzelne Paaraufnahmen mit eingeschoben werden.

Hochzeitsshooting in Würzburg

Das Abendessen wird oft gegen 19 Uhr oder 19 Uhr 30 mit einer kleinen Ansprache eingeleitet. Je nach Art und Weise zieht sich das dann bis in den späten Abend hin. Denn Vorspeise ( Antipasti und Co ) Suppe , Braten, Klöse und Co anschließend noch eine späte Nachspeise ziehen sich erfahrungsgemäß in die Länge. Die Trägheit nach einem üppigem Abendessen ist dem einen oder anderem Gast dabei nicht abzuleugnen ( nochmal schmunzel )

Der anschließende Eröffnungstanz des Brautpaares wird zufrieden und glücklich von der Gesellschaft welche einen Kreis um die Tanzfläche gebildet haben mit klatschendem Beifall honoriert. Hat diese Kür das Brautpaar gemeistert, werden bei den darauffolgenden Tänzen die Partner gewechselt und es tanzen Braut mit Brautvater/ Schwiegervater und der Bräutigam mit der Schwiegermutter. Weitere Gäste gesellen sich dazu und so nimmt die Party ihren Lauf. Spät in der Nacht, bzw. früh am Morgen 😉 werdet Ihr als Brautpaar sagen “ Schnee wars “ und lasst eure Traumhochzeit mit engen Freunden ausgelassen und fröhlich ausklingen.

Hier ein möglicher zeitlicher Ablauf für Eure Hochzeit:

 7 Uhr:  Aufstehen                                                                                                                  8 Uhr : Termin Visagistin                                                                                                      9 Uhr : Termin: Termin Frisör                                                                                           11 Uhr : Hochzeitsbilder machen                                                                                    13 Uhr 30 : Kirche                                                                                                                 14 Uhr 30 : Gratulation mit Sektempfang                                                                     16 Uhr : Abfahrt zur Feierlocation                                                                                   16 Uhr 45 : Kaffe u Kuchen                                                                                                17 Uhr 30 : Gruppenfotos mit verschiedenen Konstellationen, Einzelshooting 19 Uhr :Abendessen                                                                                                             21 Uhr 30 Eröffnungstanz und anschließend Party
open End

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.